Low-Carb-Spinat-Rolle

low-carb-rolle
kcal: 1.019 I F: 58 g I KH: 8 g I E: 112 g

Heute möchten wir euch mal wieder ein Snack-Rezept mit super Nährwerten liefern: Die Low-Carb-Spinat-Rolle.

Zutaten:

  • 150 g Tiefkühl-Blattspinat
  • 4 Eier
  • 50 g geriebener Käse
  • 25 g Parmesan
  • 100 g Frischkäse (fettarm)
  • 200 g Räucherlachs
  • Salz, Pfeffer
  • Dill, (Spreewald-)Meerrettich nach Belieben

Zubereitung:

Zuerst müsst ihr den Tiefkühl-Blattspinat auftauen. Dafür nehmt ihr ihn am besten schon am Vorabend aus dem Tiefkühlfach. Alternativ geht es auch im warmen Wasserbad oder auf der Heizung. Das überschüssige Wasser mit Küchenrolle aufsaugen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Spinat, die Eier, den geriebenen Käse und den Parmesan sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und flächig (ohne Lücken) verteilen. Das Ganze wird dann für ca. 10 Minuten in den Ofen gegeben. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Nun wendet ihr euer Ergebnis komplett und bestreicht es dann gleichmäßig mit dem Frischkäse. Danach belegt ihr alles mit dem Räucherlachs und rollt das Ganze dann eng zu einer Rolle, wickelt es in Frischhaltefolie und legt es nochmal für eine Weile in den Kühlschrank. Auf diese Weise behält die Rolle gut ihre Form. Zum Servieren könnt ihr es dann bspw. in daumenbreite Streifen schneiden (je nach Belieben). Dieser Snack eignet sich hervorragend für Meal Prep.

Je nach Geschmack könnt ihr das Ganze noch mit Dill und (Spreewald-)Meerrettich verfeinern.


Instagram-Link

Lasst uns immer gern Kommentare hier und schaut auch gerne auf unserem Blog vorbei.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.