Low-Carb-Gurkensushi

Low-Carb-Gurkensushi
kcal: 418 I F: 29 g I KH: 15 g I E: 29 g

Dieses Low-Carb-Gurkensushi ist wahnsinnig schnell zubereitet und einfach unfassbar lecker. Diese Sushi-Variante ist kohlenhydratarm und proteinreich.

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 50 g Frischkäse (Light)
  • 100 g Lachsforelle
  • ½ Avocado
  • Gewürze nach Belieben (bspw. Salz, Pfeffer, Sesam, Gewürzmischung)

Zubereitung:

Wascht zuerst die Gurke ab, legt ein Stück Küchenpapier auf ein Schneidebrett oder eine andere ebene Unterlage und schält dann mit einem Gemüseschäler Scheiben über die gesamte Länge der Gurke ab. Die Scheiben legt ihr dann leicht überlappend auf dem Küchenpapier nebeneinander. (Für eine Portion verbraucht ihr ungefähr die Hälfte der Gurke.) Danach tupft ihr die Gurkenscheiben auch von oben mit Küchenpapier ab.

Jetzt verstreicht ihr den Frischkäse vorsichtig über die gesamte Fläche. Darüber verteilt ihr die Lachsforelle. Danach halbiert ihr eine Avocado, entfernt den Kern und zerdrückt das Fruchtfleisch noch in der Schale mit einer Gabel. Die “Avocado-Creme” verstreicht ihr nun auch gleichmäßig über die ganze Fläche. Nun könnt ihr das Ganze noch nach Belieben würzen (zum Beispiel mit unserer phänomenalen Gewürzmischung). Einrollen, schneiden, ggf. garnieren, fertig.

Wer sich die Zubereitung des Low-Carb-Gurkensushi ansehen möchte, kann das auf unserem Instagram-Profil tun.

Hinweis: Kauft lieber gleich zwei Packungen Lachsforelle, damit ihr die Zutaten vollständig aufbrauchen könnt. Glaubt uns, ihr werdet es wollen (Suchtgefahr)!


Instagram-Link

Lasst uns immer gern Kommentare hier und schaut auch gerne auf unserem Blog vorbei.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.